Skip to main content

Warum ist es leichter,

an etwas festzuhalten als es zu ändern?

Veränderung | scroll ita

Nichts hemmt uns so, wie die Angst vor dem Unbekannten.

Sich an neuen Modellen auszurichten, heißt, sich selbst infrage zu stellen. Dabei gilt es, die Hürden von Angst und Egoismus zu überwinden und eine neue Sicht auf sich selbst und die Welt zuzulassen.

Nehmen wir unser Leben wieder selbst in die Hand.

Versuchen wir doch, unsere Bestimmung zu verfolgen, uns selbst und all jene zu inspirieren, mit denen wir zu tun haben. Nur so können wir einen frustrierenden Arbeitsplatz, an dem Menschen das Gefühl haben, ihr Leben nicht mehr in der Hand zu haben, in einen Ort verwandeln, in dem sie aufblühen können. In einen Ort, an dem sie einen Beitrag zu einem geteilten Wohlbefinden leisten können: zum Wohlbefinden von Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten, Gesellschaft und Umwelt.

Interessenträger

Herkömmliche Herangehensweise

Neue Herangehensweise

Mitarbeiter Angestellte Menschen mit einer Mission
Eingefahrene Abläufe Menschliche Beziehungen
Lieferanten Orientierung am Preis Fokus auf Qualität
Skalenerträge Gemeinsame Sichtweise
Kunden Standardisierter Ansatz Orientierung an tatsächlichen Bedürfnissen
Austauschbarkeit Dauerhafte Beziehungen
Umwelt Profitable Lösungen Recycelbare Materialien
Gewinnträchtige Aktivitäten Umweltverträgliche Dienstleistungen
Gesellschaft Wohlstand des Unternehmens Folgen für die Gesellschaft
Geographische Auslagerung Schaffung von Werten für den eigenen Lebensraum
Veränderung | svg+xml;charset=utf

Wir setzen Veränderungen durch. In allen Unternehmensbereichen.

Wir verfolgen einen neuen Ansatz und ein neues Verständnis, wenn es um das Organisationsmodell und dessen Auswirkungen auf unser alltägliches Leben geht.

Handlungsbereiche

Herkömmliche Herangehensweise

Neue Herangehensweise

Organisationsentwicklung Anweisungen und Kontrolle Vertrauen und Freiräume
Starre Hierarchien Führung per Verdienst
Entwicklung der Humanressourcen Vorgegebene Abläufe Dynamische Rollen und Funktionen
Individueller Erfolg Orientierung am Team
Vertriebsentwicklung Marktnachfrage Ethisch begründete Entscheidungen
Fokus auf Umsatz Verantwortungsvolles Wachstum
Marketing und Kommunikation Verkauf von Produkten Verbreitung von Werten
Überredung Authentische Beziehungen
Finanzverwaltung Prognosen und Monitoring Hypothesen und Überprüfung
Ehrgeizige Budgetziele Konkrete Notwendigkeiten